anita
schrieb am Mi, 23.01.13, 23:51 
Thema: GUTE NACHT! SCHLAF GUT!
Beschreibung:
 
Anonym
Anonym
schrieb am Mi, 30.01.13, 17:36 
Die Sterne leuchten superhell das Sandmännchen fliegt
extra schnell denn heute soll es daran denken ,dir den schönsten Traum zu
schenken.
Anonym
Anonym
schrieb am Mi, 30.01.13, 17:36 
 

Drei Sterne schenkt man dir heute Nacht.
Hüte und beschütze sie mit Bedacht.
Denn jeder Stern etwas besonderes in sich trägt.
Wo Wünsche und Träume noch zählen.
Schlaf nun schön und gute Nacht,
deckt man dich zu ganz sacht

anita
anita
schrieb am Mo, 28.01.13, 23:14 
 
‎!♥!
Schlafe, schlafe, schlaf ein...
 
Die Menschen, sie schlafen
Schon längst im Mondenschein
Sie kuscheln sich ins Kissen
In ihren Bettelein
Es rüttelt sich der kahle Baum
Er säuselt wie im Traum
Schlafe, schlafe, schlaf ein, wie ein Kindelein
 
Die Vögelein sie sangen
So süss im Sonnenschein
Sie sind zur Ruh gegangen
In ihre Nestchen klein
Das Heimchen im verschneiten Feld
Es tut allein sich kund
Schlafe, schlafe, schlaf ein, wie ein Kindelein
 
Sandmännchen kommt geschlichen
Und guckt durchs Fensterlein
Ob irgendwo ein Liebchen
Nicht mag im Bette sein
Und wo da noch ein müdes Menschenherz 
Streut er ins Aug' ihm Sand
Schlafe, schlafe, schlaf ein, wie ein Kindelein
 !♥!
 
anita
anita
schrieb am Mo, 28.01.13, 23:10 

Ein kleiner Stern, der dich bewacht,

wünscht dir eine gute Nacht.

Und deine Träume, du wirst sehen,

werden in Erfüllung gehen. ✪
anita
anita
schrieb am Mo, 28.01.13, 23:05 
 
Wenn die Sonne am Horizont versinkt,
lasse ich los, das "Päckchen",
das ich jeden Tag mit mir trage.
Ich gebe es ihr mit auf die Reise
um die Erde,
bis sie es mir am nächsten Morgen
wieder zuverlässig vorbeibringt. 
 
Anonym
Anonym
schrieb am Do, 24.01.13, 08:04 
Stille Nacht, so bringe nun
viel Schlaf und lasse alle ruhn,
verdränge auch so manchen Schmerz,
und bringe Frieden in ihr Herz.
Anonym
Anonym
schrieb am Do, 24.01.13, 08:03 
 

Hoch am Himmel Sterne stehen,
kühle Winde um uns wehen,
klarer Himmel, kühle Nacht,
und der Tag ist nun vollbracht.

Sanft und müde gleiten wir
ins Tal der Träume , wegen dir,
ich danke dir, du schöne Nacht,
dass du leise bist und sacht.

Anonym
Anonym
schrieb am Do, 24.01.13, 08:02 
Die Sternlein am Himmel prangen,
die Engel ein Schlaflied sangen,
sind vergessen alle Sorgen,
schlafe gut bis zum frühen Morgen