Anonym
schrieb am Sa, 01.02.14, 11:06 
Thema: Leben
Beschreibung:
ich sah den scheich betrunken heimwärts hinken..
den krug zu rechten u den teppich zu linken.. da fragt ich ihn " was heisst den das"..
und er sagte " das leben ist wind, mein freund... das leben ist wind, komm, lass uns trinken"..
 
anita
anita
schrieb am Mi, 16.04.14, 09:32 
 "Es ist der Reiz des Lebens, 
daß man nicht alles für selbstverständlich hält,
sondern noch bereit ist,
sich zu wundern."

(Loriot) 
anita
anita
schrieb am Do, 13.02.14, 10:05 
************************************************
 
 
Leben heißt….

Leben heißt lernen,
dass wir uns Zeit nehmen sollten,
wenn wir Zeit haben wollen;
dass wir verantwortlich sind
für Gedachtes und Nichtgedachtes,
Gesagtes und Nichtgesagtes,
Getanes und Nichtgetanes;
dass der Sinn des Lebens
darin liegt, immer die Liebe
und das Leben im Sinn zu haben.

Leben heißt lernen,
dass es nicht darauf ankommt,
ob wir uns etwas schenken,
sondern darauf, ob wir imstande
sind,
uns gegenseitig etwas zu geben;
dass das Wesen des Lebens
die Veränderung ist;
dass wir Liebe säen sollen,
wenn wir Liebe ernten wollen.

Leben heißt lernen,
die Kunst der Gelassenheit
auszuüben:
das Weglassen, das Zulassen,
das Loslassen;
dass die schwierigste Aufgabe
unseres Lebens darin besteht,
nie aufzugeben;
dass unser Mensch-Sein untrennbar
mit dem Mensch-Werden verbunden
ist.