Seite(n): 12345678
Claudia
schrieb am Mi, 24.06.09, 09:26 
Thema: Zeitloses
Beschreibung: Für alles Gedichte die sehr neutral sind oder man einfach in kein Gebiet bzw. Gruppe eistufen will kann man mir hier alles reinschreiben...
 
anita
anita
schrieb am Sa, 25.01.14, 01:08 
 
Nachtspaziergang

Durch die ruhigen Straßen zu gehen,
die frische, feuchte Luft zu atmen -
wie gut es tut,
die stille Lebendigkeit der Natur zu spüren!

Und wie Tausende von Tropfen
Im Laternenlicht zu wundersamen Lichterketten werden,
schaukelnd an herunterhängenden zarten Zweigen einer Birke!

Da steh ich staunend,
und tief in mir erwacht ein Glück,
das meine Schritte zuversichtlich werden läßt.

Welch ein Geschenk,
in Gottes wunderbarer Welt zu Haus zu sein! -
ein Vorgeschmack auf seine Ewigkeit,
die unser Leben trägt.

© Beate Prager
 
 
 
 
 
BildQuelle: wallpaperz
anita
anita
schrieb am Di, 12.03.13, 15:36 
Was ich dir wünsche... 

✿ Ich wünsche dir ein warmes Herz
und darin liebevolle Gedanken.
❀ Ich wünsche dir einen Himmel
voller Sonne und singender Vögel.
✿ Ich wünsche dir starke Hände, um zu tragen,
und offene Arme, um zu lieben.
❀ Ich wünsche dir von Zeit zu Zeit
einen warmen Sessel, um einzuschlafen.
✿ Ich wünsche dir ein Jahr, wo du sagen willst
es möge viele Jahre dauern.
Anonym
Anonym
schrieb am Mo, 14.01.13, 16:16 
Der Tag bricht an es ist soweit.
Die Sonne scheint Dir ins Herz hinein.

Was wird er bringen? Glaube daran,
dass man mit Liebe, Wunder bewirken kann.

Ein jeder hat sein Päckchen zu tragen.
Und solltest du dich manchmal fragen
warum gerade *Ich*??

Dann überlege dass es Menschen gibt
die das gleiche empfinden so wie Du und Ich.

Und sich dann sagen, mit Mut und Wagnis
kann ich es schaffen und aus jedem Tag
etwas schönes machen.

Denke an Deine Lieben die Dich umgeben
mit Freude im Herzen Ihnen alles geben.

Dann wird jeder Tag ein Sonnentag sein
und niemals im Leben, bist du ganz allein.

Denn Freunde werden Dir immer zur Seite stehen
und mit Dir, auch über holprige Wege gehen.

Ich wünsche dir einen herrlichen Tag
der Dir viel Liebe und Glück bringen mag.
anita
anita
schrieb am Di, 01.01.13, 11:18 
Ich wünsche Dir Zeit...

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.
Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:
Ich wünsche dir Zeit, dich zu freuen und zu lachen,
und wenn du sie nützt, kannst du etwas daraus machen.
Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,
nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.
Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen,
sondern die Zeit zum Zufriedensein können.
Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben.
Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben
als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertrauen,
anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schauen.
Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,
und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.
Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.
Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.
Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,
jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.
Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.
Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben.

♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥

Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes neues Jahr, mit ganz viel ♥ LIEBE ♥ das schönste und wertvollste Geschenk der Welt.
Anonym
Anonym
schrieb am Mo, 10.12.12, 14:53 
Die wahre Vollendung des Menschen liegt nicht in dem, was er besitzt, sondern in dem, was er ist!
Anonym
Anonym
schrieb am Di, 27.11.12, 12:11 
Man mag schöne Momente auf einem Foto festhalten können, aber speichern tun wir sie in unserem Herzen!
Anonym
Anonym
schrieb am Mo, 26.11.12, 17:16 
Nicht jeder Tag ist dafür bestimmt, etwas Großes zu tun, aber ganz gewiss dafür, etwas Gutes zu vollbringen.
anita
anita
schrieb am Do, 06.09.12, 23:46 
Zwinkernd

Jeder Tag ist ein Geschenk Jeden Tag, den wir
beginnen, sollten wir uns neu besinnen. Wie
das Schicksal es auch lenkt, jeder Tag ist
uns geschenkt. Versuche jeden Tag zu leben,
um ihm einen Sinn zu geben. Versuche jeden
Tag zu lieben, niemals wird dein Glück
versiegen. Ist ein Tag auch noch so schön,
er wird bald vorübergeh'n. Keinen Tag
sollst du bereuen, dich lieber auf den
nächsten freuen.

Lächelnd

 
anita
anita
schrieb am Do, 06.09.12, 23:43 

Ich schenke Dir ein Lächeln
das still Dein Herz berührt,
Dich sanft auf Vogelschwingen
hoch in den Himmel führt.

Ich schenke Dir die Hoffnung
die stumm die Seele streift,
damit Du mit den Händen
ganz feste nach ihr greifst.

Ich schenke Dir den Glauben
an Träume voller Glück,
und zauberhafte Wesen
der Kindheit kehren zurück.

Am Ende schenke ich leise
Dir noch die Zuversicht,
in einem dunklen Tunnel
siehst Du dann stets ein Licht.

Jetzt öffne ich die Hände
sie sind vollkommen leer,
ich schenkte Dir ein Lächeln
für mich war das nicht schwer.

 
anita
anita
schrieb am Do, 06.09.12, 12:46 
Das Leben bietet Realitäten und keine Träume.
Das gilt es zu erkennen.
Dennoch kann die Realität auch traumhaft schön sein!
Seite(n): 12345678